Ist es billiger, ein einstöckiges Haus zu bauen?
Ist es billiger, ein einstöckiges Haus zu bauen?

Video: Ist es billiger, ein einstöckiges Haus zu bauen?

Video: Ist es billiger, ein einstöckiges Haus zu bauen?
Video: Gut & günstig: drei Fertighäuser mit unglaublichem Preis | Hausbau Helden 2023, September
Anonim

Pro Quadratfuß, a einer - stöckiges Haus ist teurer zu bauen als ein Zwei- Geschichte Heimat. Es gibt einen größeren Fußabdruck, was mehr Fundament bedeutet Gebäude und mehr Dachmaterialien. Und weil die Sanitär- und Heizungs-/Klimaanlagen die Länge der Haus , benötigen Sie größere (und teurere) Systeme. Weniger Privatsphäre.

Zu wissen ist auch, wie viel kostet ein einstöckiges Haus?

1-stöckiges Haus kostet 32,50 US-Dollar pro Quadratmeter.

Abgesehen von oben, warum ist ein einstöckiges Haus besser? EIN einer - Geschichte Zuhause bedeutet weniger Sturz- und Unfallrisiken. Es bedeutet auch, dass Sie im Alter sicher altern können. Sie sind leichter zu evakuieren. Im Brandfall können Sie jede Boden- Boden Fenster und kriechen in Sicherheit.

Anschließend stellt sich die Frage, ist es billiger zu bauen oder auszubauen?

Laut HomeAdvisor sind die durchschnittlichen Kosten für Gebäude Zuschläge liegen zwischen 80 und 200 US-Dollar pro Quadratfuß, unabhängig davon, ob dies der Fall ist hoch oder aus . Während es normalerweise ist billiger aufzubauen als aus , das sind nur die tatsächlichen Baukosten. Die Kosten variieren auch je nachdem, was der Auftragnehmer genau tun muss.

Welches Haus ist am wirtschaftlichsten zu bauen?

Einfache, rechteckige Räume sind einfacher zu bauen und sparen Baukosten. Im Allgemeinen sind quadratische Häuser mehr wirtschaftlich zu bauen als rechteckige Häuser.

Empfohlen: